chindergarte.ch virtueller Rundgang
Kinder brauchen Ihre Hilfe - HEUTE

Home News
Themen

Schnecken

Bei diesem Thema können die Kinder auf spielerische Weise die Schneckenwelt entdecken.

auf die Scheibe geklebt
Links
Arbeitsblaetter
Geburtstage
Geschenke
Eltern
Marktplatz
Info

Terrarium:

Ein Glasterrarium wird zu einem Drittel mit Erde gefüllt. Mit den Kindern zusammen werden Schnecken, Zweige, Blätter und Steine gesucht und ins Terrarium gelegt. Die Kinder dürfen an den folgenden Tagen Schnecken, die sie zu Hause oder auf dem Weg finden, in den Kindergarten bringen. Jeden Tag ist ein anderes Kind für die Schnecken zuständig.
neues Zuhause

Die Schnecken werden mit einem Sprüher bspritzt. Aus dem Kompost bekommen die Schnecken jeden Tag etwas anderes. Die Schnecken sind problemlos zu haben. Vor den Herbstferien werden sie ins Freie entlassen, sodass sie noch genug Zeit haben, sich einen geeigneten Platz für den Winterschlaf zu suchen.


Bastelarbeit:

Aus Schubimehl oder einer anderen Knetmasse formen die Kinder den Körper der Schnecke. Als Fühler stecken sie vier Stecknadeln in den Kopf. Zuletzt drücken sie ein schönes Schneckenhaus auf die Modelliermasse, und schon ist die Schnecke fertig. Nach belieben kann nach dem Trocknen das Schneckenhaus verziert werden.
Kuenstler am Werk


Buchvorschläge:

- Schneckenleben von Theres Buholzer, Kinderbuchverlag Luzern
- Ein neues Haus für Charlie von Doris Lecher, Palazzo Verlag

Link:

www.schnecken.ch



zurueck zur Seitenauswahl

zurueck zum Seitenanfang